Das ist: Theater

Fips_Asmussen

Sonntag, 30.03. Fips Asmussen – TAK

Endlich endlich. Heute kann man den Godfather of the Flachwitz endlich wieder live erleben. Auf seiner Internetpräsenz findet man umgehend die wichtigsten Informationen zu ihm und seiner Karriere: Adjektive wie politisch, satirisch und witzig tauchen auf, 50 verschiedene CDs, 7,5 verkaufte Tonträger. Würde ich auch der Startseite meiner Homepage kundtun, wäre ich Fips Asmussen. Weiter geht's...

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Donnerstag, 13.03. Schwarz gemacht – English Theatre

Ich gehe gar nicht oft ins Theater. Letzten Freitag dann aber doch mal wieder. Ziel unseres Ausflugs war das English Theater, gleich am Platz der Luftbrücke. Hier wird zur Zeit das Stück "Schwarz gemacht" aufgeführt. Das ist definitiv 30 Minuten Bahnfahrt wert. Weiter geht's...

Sveinnsson

Mittwoch, 19.02. Der Klang der Offenbarung des Göttlichen – Volksbühne

Wir von Mit Vergnügen essen ja gern in der Kantine der Volksbühne. Maria und Sophia haben es auch schon versucht und fanden es echt nett. Bei dem vielen Essen darf man aber nicht vergessen, dass man dort auch Theater schauen kann. Wirklich schönes sogar! Weiter geht's...

Best of 10 Jahre GWSW_Gruppenbild_cmyk

Montag, 13.01. Best of 10 Jahre Gutes Wedding, schlechtes Wedding – Prime Time Theater

Die weltweit erste Theater-Sitcom und der Dauerbrenner im Weddinger Prime Time Theater feiert mit einer bombastischen neuen Folge 10. Geburtstag. Alles begann mit den beiden Gründern Constanze Behrends und Oliver Tautorat vor 35 Zuschauern auf einer kleinen Wohnzimmerbühne in der Freienwalder Str. 30 mit Folge 1 „Die Party“. Schon lange ist das prime time theater in größere Räume umgezogen und insgesamt wurden 88 Folgen der Kult-Serie mit den liebevoll gezeichneten und überzeichneten Figuren, die Wedding und Berlin zu bieten hat, aufgeführt. Dazu kamen Western- und Krimi-Adaptionen und vieles mehr. Weiter geht's...

02_2356

Donnerstag, 09.01. Der Spuk ist nicht vorbei – Berliner Ensemble

Heiner Müller hat Theatergeschichte geschrieben und das soll bloß nicht vergessen werden. Zwar ist der Regisseur, Dramaturg und Autor leider schon seit 1995 tot, trotzdem wollen einige seiner Kollegen das Werk des Zigarrenrauchers heute, am Tag, an dem er 85 Jahre alt geworden wäre, gebührend feiern. Acht Stunden dauert das aber nicht – keine Angst. Weiter geht's...

stagediving

Donnerstag, 02.01. Theater ist endlich ist Theater – Maxim Gorki Theater

Die Arbeit an einem Theaterstück erstreckt sich über die unterschiedlichsten Zeiträume. Von älteren Schauspielern habe ich staunend von 9monatigen Probezeiträumen gehört, ich selbst habe sowohl 8wöchige als auch 2wöchige Proben miterleben dürfen. Mit dem Ergebnis: Im Grunde ist der Stressfaktor der gleiche, nur das Stresspensum ist unterschiedlich verteilt. Heute treffen sich um 20 Uhr Regisseure, Schauspieler, Autoren mit Zuschauern an der Bar im Studio des Maxim Gorki Theaters, um ein eigenes Stück zu entwerfen und am kommenden Tag auf die Bühne zu bringen. Weiter geht's...

Bildschirmfoto 2013-12-04 um 19.59.48

Samstag, 7.12. Nordwind Festival – HAU

Aus dem Norden weht es frisch, so sagt man. Naja, eigentlich habe ich mir das gerade ausgedacht, aber auch das sei erlaubt, wo Theater ist. Im HAU haben diese Woche jedenfalls renommierte Künstler aus dem Norden, gespielt, getanzt, gesungen, musiziert und sowieso allgemein herum gekünstlert. Weiter geht's...