Montag, 29.07. We are Modeselektor – Badeschiff

We-Are-Modeselektor-Holger-Wick-Romi-Agel-Monkeytown

Modeselektor sind mehr als nur DJs und dieser Film ist mehr als eine Dokumentation, es ist ein kleines Stück Musikgeschichte, eingefangen in stimmungsvollen Bildern, die formidabel in diesen Sommer und unter einen Sternenhimmel passen. Das Nomadenkino am Badeschiff zeigt das 72minütige Stück über Gernot Bronsert und Sebastian Szary, die Freunde und Geschäftspartner sind und sich für einen Weg im Musikbusiness entschieden haben – mit Haut und Haaren.

Der Film ist ein Portrait zweier Musiker, Geschäftsmänner, eine eigene Reisereportage durch zwei Leben, durch eine Branche, wie sie zehrender kaum sein kann, er erzählt von Träumen, Realität, der Ehrlichkeit mit sich selbst und Entscheidungen, die man für sich und sein weiteres Leben trifft, von Spontaneität und Zufällen, von Bauchgefühlen und Kopfsachen.

Im Mai kam der Film von Romi Agel und Holger Wick auf DVD heraus, schöner ist’s dann aber doch noch direkt neben der Spree und mit einem Nachtblick, der jeden Satz, der gesagt wird, und jeden Beat noch einmal unterstreicht. Dort sitzen wir also und lassen uns die Geschichte von zwei Menschen erzählen, die aus einem Dorf aufgebrochen sind, um genau dorthin zu gelangen, wo wir alle jetzt sind: In die große Stadt.

Eintritt: 7 Euro | Filmbeginn: 21:45 Uhr

zurück zur Startseite

Du magst diesen Text? Sag's gern deinen Freunden:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Uns vergnügen Kommentare. Schreib uns doch was: