Sonntag, 23.09. Berlin Live – Trafo

Moneybrother_Press

Na super, endlich wieder ein Mini-Festival in Berlin. Könnte man ja jetzt denken, nachdem in den letzten Wochen wirklich mehr als viel los war. Dieses Festival ist allerdings schon allein wegen der Location besuchenswert. Im TRAFO, der beeindruckenden Beton-Kathedrale des legendären Tresor Clubs, findet das Berlin Live Festival statt, bei dem drei Bands zusammenkommen. Und für diese drei Künstler lohnt es sich dann gleich doppelt.

Moneybrother, der Mann, der immer wieder mit “Reconsider me” in meinem Kopf rumsingt und mich vor Jahren mit eben diesem Überhit in den Indiediscos dieser Stadt glücklich gemacht hat, ist zurück mit einem neuen Album. Unterstützt wird er von King Charles, einem Kumpel der Mumford & Sons, und von der schönen Ellie Goulding, die für diesen Abend extra ihr Studium geschmissen hat.

Wir bringen euch rein in die Betonkathedrale, wenn ihr uns den außergewöhnlichsten Konzertort Berlins nennt und “gefällt mir” drückt!

Trafo: Köpenicker Straße 59 | Weitere Infos und Anmeldung hier.

Du magst diesen Text? Sag's gern deinen Freunden:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Uns vergnügen Kommentare. Schreib uns doch was:

  • Alexaner Honrath

    Ich fand Cro aufm Teufelsberg ziemlich geil!

  • http://twitter.com/veggarden veggarden

    Grimes im Berghain und hinter ihr eine Wand aus tanzenden halbnackten Männer.

  • Aileen

    Unter den S-Bahnbögen am Hackeschen Markt.

  • Pierre

    Die Verlosung ist beendet. Die Gewinner sind Heni und Ngan. Schaut in euren Nachrichteneingang! ;)

  • Hurz

    heni und nan ? sehe niemanden der mit dem namen was kommentiert habt…