Montag, 09.07. All my beautiful Friends #2 – Auf unserem Kopf

Anne

Die meisten von euch kennen Nele Schreiner (NCA) wahrscheinlich schon, schließlich stellen wir sie hier bei Mit Vergnügen nicht zum ersten Mal vor. Bevor ich hier jetzt aber mit der ultimativen Lobhudelei loslege, hier die Eckdaten für die, die noch im Dunklen tappen: Nele Schreiner, Modistin, Freundin, Gutmensch und nicht zuletzt: Künstlerin. Erlernt hat sie das Handwerk der Modistin bei Fiona Bennett, die man vielleicht als „Karl Lagerfeld unter den Hutdesignern“ betiteln könnte. Es folgte ein Praktikum bei dem englischen Hutmacher Justin Smiths und verschiedenen Theater-, Oper-, Ballett- und Filmproduktionen. Zuletzt wirkte sie bei Roland Emmerich’s Shakespeare Thriller „Anonymous“ mit. Seit vergangem Jahr geht Nele eigene Wege und entwarf ihre erste Kollektion „All My Beautiful Friends #1“. Für ihr stilvolles und detailverliebtes Design bekam sie von TV, Radio-, Online- und Printmedien viel Aufmerksamkeit. Als Models fungierten Menschen aus ihrem Freundeskreis – wie ja auch der Name der Kollektion schon verspricht.

So auch bei ihrer Sommerkollektion „All My Beautiful Friends #2“. Passend zu den aktuellen Temperaturen sind die Hüte aus handgeflochtenem Panamastroh, Seide und Baumwolle und bestechen durch ihr schlichtes, aber raffiniertes Design. Ob am Strand, auf einem Festival oder im Job – damit bekommt jedes Outfit erst seinen letzten Schliff.

Übrigens wird das gewünschte Modell individuell auf die jeweilige Kopfgröße angepasst und kann in jeglichen Farben/Farbkombinationen angefertigt werden.  Hier könnt ihr jetzt schon die neue Kollektion anschauen und bestellen.

zurück zur Startseite

Du magst diesen Text? Sag's gern deinen Freunden:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Uns vergnügen Kommentare. Schreib uns doch was: